Wanderung auf dem Fernwanderweg E5

Der Wanderweg E5 führt von Frankreich über die Schweiz, Deutschland, Österreich nach Italien. Der bei Wanderern aber beliebteste Abschnitt sind die gut 300km von Oberstdorf über das Pitztal nach Meran. Dieses Teilstück ist mit der Unterstützung von Bus und Taxi für die langen Talpassagen zum Beispiel im Pitztal innerhalb einer guten Woche zu schaffen. Im Ötztal hat man die Möglichkeit entweder über die Originalroute über das Timmelsjoch oder vorbei an Vent und die „Ötzi-Fundstelle“ nach Meran zu kommen. Auch im Pitztal besteht die Möglichkeit über eine alternative im Kaunertal zu wandern.

Wer sich auf eine Reise auf den E5 begibt sollte schwindelfrei und alpinerfahren sein. Wer sich die Reise alleine nicht zutraut kann sich einer organisierten Gruppe anschließen die einen mit einem Bergführer über die Alpen führt. Wer alleine über die Alpen geht sollte solang noch nicht vorhanden über die Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein nachdenken. Die Mitgliedschaft hat den Vorteil, dass man zum einen Rabatt auf den Hütten erhält und zum zweiten eine Versicherung im Mitgliedsbeitrag enthalten ist. Die Mitgliedschaft kostet je nach Sektion ab circa 50 Euro im Jahr.

Alpenüberquerung E5 von Oberstdorf nach Meran in bewegten Bildern

Schreibe einen Kommentar