Urinflaschen für Männer und Frauen

Die Urinflasche für den Mann gibt es schon seit sehr langer Zeit und hat sich am Markt etabliert. Die Urinflasche hilft den Pflegekräften und Patienten im Krankenhaus, im Pflegeheim und bei der häuslichen Pflege. Der Patient kann sein kleines Geschäft ohne fremde Hilfe erledigen und die Pflegekraft wird bei der Arbeit entlastet.

Was bei Männern schon seit Jahren funktioniert, wird seit einiger Zeit auch für die Frauen immer interessanter. Mit Hilfe einer Urinflasche für die Frau beziehungsweise eines Urinschiffchens können auch Frauen das kleine Geschäft im Bett alleine erledigen. Die Öffnung der Flaschen sind im Gegensatz zur Version für den Mann wesentlich größer gestaltet und der Anatomie der Frau angepasst. Das es recht unterschiedliche Modelle gibt, sollte Frau am besten austesten, was für Sie am besten geeignet ist.

Sowohl die Urinflasche für den Mann als auch die Urinflasche für die Frau sollte regelmäßig gereinigt werden, damit durch die Flaschen keine Krankheiten verschleppt werden.

Weitere Informationen zu Urinflaschen gibt es auf Urinflasche.Info.

Die Urinflasche richtig reinigen:

Schreibe einen Kommentar