Der Schrofenpass ein unvergessliches Erlebnis

Bei vielen Mountainbikern gehört die Befahrung des Schrofenpass neben der Befahrung der Uina Schlucht zu einem Erlebnis die man als Mountainbiker einmal erlebt haben muss. Der Schrofenpass ist knapp 1700m hoch und zeichnet sich durch einen Felsenweg aus, der spektakulär in eine Felswand gesprengt und gehauen wurde. Zum Schrofenpass gelangt man am besten von der Stadt Oberstdorf, die bequem mit dem Zug zu erreichen ist. Von Oberstdorf führt die Route durch das Rappenalptal bis zum Fuße des Schrofenpasses. Am Fuße des Schrofenpasses wird es schon bald sehr steil und ein Schild weist einen daraufhin, dass das Bike auf der Talseite getragen werden soll. Nach einiger Zeit erreicht man dann die berühmte Schlüsselstelle des Schrofenpasses. Die Schlüsselstelle besteht aus einer Aluleiter ( Mitlerweile eher Alubrücke ) die jedes Jahr über eine heraus gesprengte Stelle gelegt wird. Die heiklen Passagen des Schrofenpasses sind mit Stahlseilen gesichert, so das eigentlich keine Unfälle passieren sollten, wenn man sich an die Regeln hält. Vom Schrofenpass führt einer kleiner Trail meist über Wiesen hinunter nach Warth ins Lechtal.

Die Schlüsselstelle am Schrofenpass:

Fahrradladen Münster

Fast jeder hat ein Fahrrad, doch wer einen guten Fahrradladen Münster weit sucht, der sollte sich diesen Beitrag über den
Fahrradladen Münster einmal genauer durchlesen. Die Leute, die noch keinen Drahtesel haben oder noch auf der Suche sind nach dem passenden Modell werden im Fahrradladen Münster sicher fündig.

Was kann ich im Fahrradladen Münster finden?

Der Fahrradladen Münster ist eine echte Fundgrube rund um das Fahrrad. Wer ein Fahrrad sucht oder aber Zubehör zum Rad braucht, der wird im Fahrradladen Münster nicht nur fündig, sondern auch noch hervorragend beraten. Dabei ist es auch egal ob das Rad ein Rennrad sein soll oder eher ein City Bike. Wer sich unschlüssig ist kann in dem Fahrradladen Münster auch probefahren, damit man sein perfektes Modell findet. Die Vorteile des Fahrradladen Münster liegen auf der Hand. Denn während man sonst in gängigen Geschäften einfach mit Massenware abgefertigt wird, ist es hier so, dass man gut beraten wird und sich sicher sein kann auch das optimal passende für seine individuellen Wünsche zu finden.

Doch welche Vorteile habe ich, wenn ich beim Fahrradladen Münster einkaufe?

Neben der guten und fachkundigen Beratung kann man hier als Kunde noch einiges mehr erwarten. Man bekommt auch die Möglichkeit stets das passende Zubehör zu finden. Und wie es für kleine Fachgeschäfte üblich ist wird Nichts unversucht gelassen, um den Kundenwunsch zu erfüllen. Die Zufriedenheit der Kunden steht ganz vorne an und der Aufbau von langfristigen und guten Kundenbeziehungen hat den obersten Stellenwert.

So eine rundum Fürsorge findet man sonst nirgendwo, das ist wirklich nur im Fachhandel möglich, wo man sich mit Hilfe von guten Fach- und Sachkenntnissen leicht tut die Bedürfnisse der Kunden zufrieden zu stellen und wo man versucht dem Kunden das Leben zu erleichtern.

Fahrrad Flashmob in Münster

Wanderung in durch die Uina Schlucht

Eine zweitäge Wanderung durch die Uina Schlucht beginnt in dem kleinen Ort Sur En im Inntal. Dieser Ort besteht aus einem Campingplatz, zwei Hotels und einigen Häusern. Nach Sur En reist man am besten mit dem Bus an. Bereits kurz hinter dem Ortsausgang wird das Tal sehr eng und man kommt auf seiner Wanderung von 1000 Höhenmeter auf 1800 Höhenmeter immer wieder an sehr vielen engen Schluchten vorbei. Auf 1800 Höhenmeter breitet sich dann die Alm Uina Dadaint aus und man hat einen schönen Einblick in die Uina Schlucht. Nach einer kleinen Stärkung auf der Alm beginnt der eigentliche Zustieg zur Schlucht. Das Gelände wird spürbar steiler und ab einer kleinen Holzbrücke ist man auf dem schmalen Felsweg in der Schlucht. Der Felsweg ist knapp einen Kilometer lang und dahinter öffnet sich auf 2200 Höhenmeter eine Hochebene. Nach einigen Kilometern Wanderung auf der Hochebene gelang man schließlich zur Sesvenna Hütte wo eine Übernachtung hoch in den Bergen möchlich ist. Am nächsten Morgen wandert man auf einem Schotterweg vorbei an der Schwarzwand Richtung Schlinig. In Schlinig besteht die Möglichkeit mit dem Wanderbus in das Etschtal zu fahren.

Wanderung durch die Uina Schlucht:

5 Möglichkeiten einer Alpenüberquerung

Es führen nicht nur viele Wege nach Rom sondern auch viele Wege über die Alpen. Die schönsten Methoden einer Alpenüberquerung möchte ich in diesem Blogbeitrag einmal vorstellen:

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

Die Alpen auf Stollenreifen zu überqueren erfordert Ausdauert und Kraft. Nachdem man sich aber über mehrere Stunden einen Pass hinauf gequält hat, bekommt man dafür eine Herrliche Abfahrt auf flowigen Trails geschenkt. Insbesondere dieser ständige Wechsel macht eine Alpenüberquerung auf dem Mountainbike so interessant.

Alpenüberquerung mit dem Oldtimer

Eine schöne und nicht sehr anstrengende Möglichkeit die Alpen zu überqueren ist eine Alpenüberquerung mit einem Oldtimer. Für einen möglichst großen Spaßfaktor sollte man darauf achten vielen berühmte Alpenpässe in die Streckenführung mit einzubauen und das Wochenende mit den vielen Motorrädern zu vermeiden.

Alpenüberquerung zu Fuß

Die wohl bekannteste Alpenüberquerung für Wanderer ist die Tour von München nach Venedig. Für die komplette Tour sollte man als Wanderer circa 4 Wochen Zeit einplanen. Wer nicht so lange Urlaub bekommt kann die Alpenüberquerung auch auf zwei oder drei Urlaube aufteilen.

Alpenüberquerung auf Tourenski

Bei guten Schneeverhältnissen kann man die Alpen auch auf Tourenski überqueren. In der Regel ist man dabei abseits der großen Pisten unterwegs und kann den unberührten Pulverschnee genießen. Bei einer Alpenüberquerung auf Tourenski sollte man sehr gute Alpine Erfahrung haben, da man das Lawinenrisiko nicht unterschätzen darf.

Alpenüberquerung auf dem Tourenrad

Die Via Claudia Augusta ist die beliebteste Alpenüberquerung für Tourenrad Fahrern. Die Via Claudia nutzt gut fahrbare Pässe und es gibt viele Möglichkeiten die Tour mit einem Bus zu erleichtern.

Viel Spaß bei bezwingen der Alpen!

Bericht über eine Skitransalp

Lego Adventskalender

Der Lego Adventskalender ist ein allseits beliebter Adventskalender, der sowohl kleinen, als auch großen Kinder viel Freude bereiten kann. Die verschiedenen Themen und Motive sind der Grund dafür, dass für Jeden wohl etwas dabei sein sollte. Besonders die kleinen Kinder dürften sich sehr an dem Prinzip erfreuen, jeden Tag eine weitere Überraschung aus dem allseits beliebten Lego Repertoire zu ergattern. Dass hinter einr Tür eines Adventskalenders kein ganzes Raumschiff vorzufinden ist, sollte wohl schon beim Kauf vorab klar werden. Einerseits ist es der Platzmangel hinter einer solchen Tür, andererseits muss man auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ins Auge fassen. Hier wird dann recht schnell deutlich, dass sich hinter den Türen im Lego Adventskalender Kleinteile und einzelne Figuren verbergen. Idealerweise verbindet man einen Lego Adventskalender daher mit bereits bestehenden Lego Landschaften, die lediglich ergänzend hinzugefügt werden und dann vollends zur Geltung kommen. Ebenfalls anzudenken ist die Möglichkeit, dass andere Familienmitglieder eine Wunschliste mit auf den Weg bekommen, um das Motiv des Lego Adventskalenders in deren Geschenken zu erweitern.

Für alle Liebhaber eines Motivs der Lego Reihe, wie beispielswese dem Star Wars Motiv von Lego dürfte der reine Adventskalender schon genügen. Hier reicht meist schon die Überraschung aus, um den Lego Adventskalender zu einem Volltreffer werden zu lassen. Kurz in Zusammenfassung noch einmal gesagt: Der Lego Adventskalender ist, das passende Motiv vorausgesetzt, eine schöne Überraschung für Jung bis Alt, um sowohl den kleinen, als auch den großen Spieltrieb zu befriedigen.

Lego Star Wars Adventskalender 2016

Der richtige Spielturm für Kinder im eigenen Garten

Wer für seine Kinder einen Spielturm im Garten errichten möchte sollte sich vor dem Kauf oder Bau des Spielturmes einige Gedanken machen, damit es beim Aufbau des Spielturmes kein böses erwachen gibt.

Die folgenden Gedanken sollte man sich vor dem Kauf machen:

– Wieviel Platz habe ich auf dem Grundstück?
– Welches Budget steht mir zur Verfügung?
– Welche handwerklichen Fähigkeiten habe ich?
– Welche Spielgeräte soll der Spielturm haben?

Auf die einzelnen Punkte zu denen man sich näher Gedanken machen soll möchte ich nun näher eingehen.

Wieviel Platz habe ich auf dem Grundstück?

Beim Bau eines Spielturms sollte man darauf achten, dass nicht nur die Grundfläche des Turmes relevant ist, sondern auch noch ein Sicherheitsabstand für Schaukel, Rutsche und Co. benötigt wird.

Welches Budget steht mir zur Verfügung?

Neben dem reinen Kaufpreis für den Spielturm muss man auch noch die Kosten für Erdanker, Fundament, Sand usw.. einplanen. Das Budget sollte daher etwas großzügiger als der reine Kaufpreis angesetzt sein.

Welche Handwerklichen Fähigkeiten habe ich?

Wer einen Komplett eigenen Spielturm selber bauen möchte, sollte schon sehr gute handwerkliche Fähigkeiten besitzen. Wer Problemlos einen Ikeaschrank zusammenschrauben kann, sollte mit einem fertigen Spielturmbausatz auch keine Probleme bekommen. Wer zwei linke Hände hat, sollte entweder einen guten Freund haben oder den Turm von einem Profi zusammen bauen lassen.

Welche Spielgeräte sollte der Spielturm haben?

Beobachten Sie Ihre Kinder auf dem Spielplatz, was diese besonders gerne benutzen. Soll der Spielturm eine Schaukel oder eine Rutsche haben. Sollte vielleicht noch ein Sandkasten dabei sein. Wer hier gut beobachtet sollte später von den Kindern auch ein gutes Feedback erhalten.

Video vom Aufbau eines Spielturmes:

Adventsüberraschung für den Freund

Wer seinen Freund im Dezember mit einem tollen Geschenk überraschen möchte, sollte am besten einen Adventskalender für den geliebten Partner basteln. Ein Handwerklich begabter Mann würde sich zum Beispiel über einen Handwerker Adventskalender freuen. In einem Handwerker Adventskalender kann der Mann jeden Tag ein neues Teil für seinen Werkzeugkasten freuen. Am besten geht man in der Baumarkt und lässt sich dort beraten welche Dinge in den Werkzeugkasten gehören. Man kann entweder einen leeren Werkzeugkasten kaufen und diesen einzeln mit Dingen die einem gefallen befüllen, oder man kauft einen fertig gefüllten Werkzeugkasten und nimmt als Geschenke die bereits enthaltenen Werkzeuge. Als Werkzeuge für diesen Adventskalender Mann eignen sich zum Beispiel ein Hammer, Schraubenziehen, Zangen, Schraubenpakete oder ein Bitsatz. Den Werkzeugkasten sollte man als erstes verpacken und mit der Nummer eins für den ersten Dezember versehen. Ab dem zweiten Dezember wird dann der Adventskalender jeden Tag mit einem weiteren Highlight befüllt. Am Ende hat der Mann einen fertigen und tollen Werkzeugkasten der im viel Freude bereiten wird.

Der Hazet Werkzeugkasten:

Havel Radweg

Der Havel Radweg ist noch ein Geheimtipp für Radwanderer. Abseits von touristischem Trubel führt er durch eine ursprüngliche und unvergleichbare Landschaft, deren Entdeckung sich definitiv lohnt. Von der Quelle der Havel bis hin zu Ihrer Mündung in die Elbe, erstreckt sich der Havel Radweg auf 371 Kilometern, die ein sehr abwechslungsreiches Panorama bieten. Der Havel Radweg führt zumeist direkt an der Havel und der unvergleichlichen Seenlandschaft an Teilen der Havel entlang. Teilweise quert der Havel Radweg auch imposante Waldgebiete, die diese Tour sehr abwechslungsreich machen und Ihr einen ganz eigenen Charakter verleihen. Der Großteil der Strecke führt über asphaltierte Wege, oder naturbelassene Wirtschaftswege, die aber alle bequem befahren werden können

Die Quelle der der Havel, in der Nähe des im Mecklenburg-Vorpommerschen Ortes Ankershagen ist der ideale Ausgangspunkt für eine Radtour auf dem Havel Radweg. Ab der Quelle führt der Weg nach Süden und durchquert den sehenswerten Müritz-Nationalpark, bevor man über Fürstenberg/Havel und Oranienburg einen der spektakulärsten Teilabschnitte dieser Route erreicht. Geprägt wird dieser Abschnitt zwischen dem Berliner Bezirk Spandau und Potsdam durch zahlreiche große Seen, durch welche die Havel fließt.

Von Potsdam, dem kulturellen Highlight dieser Tour, führt der Havel Radweg in westliche Richtung bis hin zum sehenswerten Brandenburg an der Havel, dass seinen Besuchern vielfältige historische Bauten bietet, die zu einer Besichtigung dieser schönen Stadt einladen. Von Brandenburg an der Havel führt der Havel-Radweg wieder Richtung Norden durch das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropas bis hin zur Stadt Rathenow, die bekannt war für ihre optische Industrie. Von Rathenow aus, ist es dann nur noch ein kurzer Weg bis zum Endpunkt des Havel Radwegs an der Havelmündung in Gnevsdorf, wo die Havel in die Elbe mündet.

Mit dem Fahrrad auf dem Havel Radweg:

Alpe Adria Radweg

Erst im Jahr 2011 wurde der Alpe Adria Radweg erfunden. Die Beschilderung großer Radwege wird für die Streckenführung genutzt und hängt sich an den Tauernradweg, Salzachradweg und viele weitere an. Für Radfahrer geht es durch herrliche Täler, entlang von Flüssen, durch das Tauerngebirge per Bahn, auf beeindruckenden Bahntrassenradwegen in Italien, durch beleuchtete Tunnels und über Brücken. Zahlreiche Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten warten auf die Radfahrer. Viel Radfahrer reisen in St. Johann an und von dort geht es mit Bus und Fahrradanhänger bis nach Salzburg. Bevor es dann mit dem Rad Richtung Süden geht, kann die Mozartstadt noch besichtigt werden. Dann folgen Radfahrer dem Salzachtal nach Hallein. Während die Radfahrer eine schöne Alpenkulisse genießen, steht die Altstadt von Hallein noch im Zusammenhang mit der Salzgewinnung. Vorbei geht es auf dem Alpe Adria Radweg an dem Gollinger Wasserfall und an der Burg Hohen Werfen nach St. Johann. Die Radfahrer übernachten oftmals in St. Johann und am nächsten Tag wird der Salzach nach Schwarzach bis zu der Abzweigung in das Gasteinertal gefolgt. Bis nach Bad Hofgastein und Dorfgastein geht es traumhaft weiter. Entlang des Wasserfalles gibt es nur eine kurze, aber starke Steigung bei dem Alpe Adria Radweg. Die Radfahrer erreichen die Bahnverladestation Böckstein und dann geht es durch den Tauerntunnel weiter nach Mallnitz. In Mallnitz wird wiederrum übernachtet. Am dritten Tag geht es von Mallnitz weiter nach Spital a.d. Drau. Das Mölltal ist hier der Begleiter und auf dem Mölltalradweg geht es bis zu dem Drautal. Die Stadt Spittal wird auf dem Drauradweg erreicht und dort kann beispielsweise das Schloss Porcia besichtigt werden. Von Spital geht es über Villach weiter auf dem Alpe Adria Radweg nach Tarvis, was etwa 75 Kilometer bedeutet. Weitere 65 Kilometer folgen dann von Tarvis nach Venzone. Von Venzone geht es etwa 55 Kilometer nach Udine und dann nochmals etwa 55 Kilometer bis nach Grado. Bei Grado handelt es sich an der nördlichen Adria um einen beliebten Badeort.

Video vom Alpe Adria Radweg:

Europäischer Fernwanderweg E1

Der E1 Fernwanderweg führt über 7000 Kilometer vom Nordkap in Norwegen über Schweden, Dänemark, Deutschland und die Schweiz bis nach Salerno in Italien und ist dabei Teil des Europäischen Fernwandernetzes.

Im ersten Abschnitt in Norwegen und Schweden ist der Fernwanderweg E1 zum Teil noch nicht sehr gut markiert. In Deutschland ist der Fernwanderweg E1 fast durchgängig mit dem Andreaskreuz markiert. In der Schweiz gibt es zwar feste Wanderwege über die der E1 führt, die aber nicht speziell als E1 Wanderweg gekennzeichnet sind.

Der Fernwanderweg E1 führt in Deutschland über 1900 Kilometer von Flensburg über Kiel, Lübeck, Hamburg und Frankfurt nach Konstanz am Bodensee. Auf dem Weg durch Deutschland werden dabei Regionen wie die Lüneburger Heide, das Weserbergland oder der Schwarzwald durchquert.

Wer den Europäischen Fernwanderweg E1 einmal begehen möchte, sollte sich zur Orientierung den GPS-Track für ein GPS-Gerät herunterladen und entsprechende Fachliteratur zum E1 Fernwanderweg mitnehmen.

Der Europäische Fernwanderweg E1 in Schleswig-Holstein bei Eutin: