Packliste für den Eisacktalradweg

Wer eine Radreise auf dem Eisacktalradweg plant, sollte sich vorher überlegen was er auf seine Tour mitnehmen möchte und sich eine Eisacktal Packliste zusammen stelen. Zu aller erst sollte man sich aber überlegen ob man nur die 100 Kilometer von Brennerpass bis nach Bozen fahren möchte oder ob man noch ein Stück von der Via Claudia Augusta mitfahren möchte. Wer noch einige Tage länger unterwegs ist, braucht natürlich ein Paar mehr Kleidungsstücke als jemand der nur zwei Tag auf dem Eisacktalradweg unterwegs ist.

In den Fahrradtaschen:

kleines und leichtes Handtuch
Fahrradsocken
Fahrradhose
Unterhose
Funktionsunterhemd
Radtrikot
leichte Schuhe für den Abend
Kulturbeutel mit Waschutensilien

In der Satteltasche:

Reifenheber
Fahrradschlauch
Flickzeug

Am Fahrrad

Luftpumpe
Fahrradflasche
Fahrrad Packtaschen

In der Lenkertasche

Geldbörse mit allen notwendigen Dokumenten
Auto- und Haustürschlüssel
Fahrradkarte

Beim zusammenstellen seiner eigenen Packliste sollte man darauf achten möglichst viel Gewicht einzusparen. Man kann sich zum Beispiel die Frage stellen, muss ich wirklich den kompletten Schlüsselbund mitnehmen oder reicht der Haustürschlüssel um später wieder in die Wohnung zu kommen. Wer nur in Hotels übernachtet kann in der Regel auf Shampoo und Handtuch verzichten, da diese dort in der Regel vorhanden sind.

Eine gute Planung sorgt dafür, dass man später mit weniger Gewicht mehr Spaß bei der Tour hat.

Bilder vom Eisacktalradweg:

Schreibe einen Kommentar