Der Vennbahn Radweg

Radfahren ist in den letzten Jahren vielfach zu einem Trend für viele Leute geworden. Man kann die Natur genießen, auf andere Gedanken kommen oder einfach nur mal den hektischen Alltag entfliehen und dies geht oftmals am besten mit Radfahren. Den Wind im Gesicht oder die Sonne auf der Haut, da kann man hevorragend die Seele baumeln lassen. Natürlich gibt es sehr zahlreich viele Strecken und Radwege, die man aufsuchen kann, aber der nachfolgende Text dreht sich um den Vennbahn Radweg, einer der beliebtesten Reiseziele für Radfahrer. Ich selber habe diesen Radweg bereits mehrmals besucht und kann da, denke ich, ganz gut darüber berichten und die Vorteile aufzeigen. Dieser Radweg führt quer durch Europa, genauer gesagt durch Belgien, Luxemburg und die Bundesrepublik Deutschland. Der Vennbahn Radweg ist eine der längsten und zugleich auch beliebtesten Bahntrassen, wenn es um Radwege geht. Insgesamt sind auf diesem knapp 126 Kilometer Weg zu bereisen und diese halten einiges für den geneigten Radfahrer bereit. Von malerischen Naturwegen, bis hin zu Wegen durch kleine malerische Städte, kann man auf diesem Radweg einiges sehen, erleben und vorallem auch bereisen. Mal ganz davon abgesehen, dass man, wenn man diesen Weg bereist, durch drei Länder in Europa reist und so bereits einiges sehen kann. Somit ist der Vennbahn Radweg für alle, die mal eine aufregende Zeit auf dem Fahrrad erleben wollen.

Video vom Vennbahn Radweg:

Schreibe einen Kommentar