Bikeparks für Mountainbiker

Fahrradfahren hat sich zu einem Trend entwickelt, aber das Radfahren mit einem Down Hill Fahrrad oder einen anderen Off Road geeigneten Fahrrad, ist mittlerweile eine Königsdisziplin geworden. Diese Sportart findet immer mehr Anhänger und Bewunderer. Jedoch sollte man diesen rasanten und vor allem spannenden Sport auf einem speziellen Gelände absolvieren. Verschiedene Bikeparks in Deutschland, Österreich und in der Schweiz machen diesen Spaß, mit ihren anspruchsvollen Strecken erst perfekt. Meist verfügt der Parcours in einem Bikepark, auch über die nötige gastronomische Infrastruktur, die man dann in seiner Freizeit genießen kann.

Interessante Bikeparks findet man beispielsweise in Serfaus in der Schweiz, in Winterberg im Sauerland und in Albstadt an der Schwäbischen Alb. Dies sind aber nur einige Beispiele und diese Parks schießen teilweise wie Pilze aus der Erde. Es gibt in diesen Bikeparks die verschiedensten Strecken. Am Beispiel des Bikepark Winterberg können Interessierte und Enthusiasten dieses Sports, alle Schwierigkeitsgrade der Streckenmöglichkeiten in Angriff nehmen. Es beginnt mit einem Übungsparcours und steigert sich langsam über einen Truvativ Slopestyle Parcours hin zum Bell free cross Abschnitt. Auch der Bikepark Serfaus in der Schweiz bietet ähnliche Strecken, mit dem Unterschied des Alpenpanoramas. Jeder Bikepark hat seine Spezialitäten und so kann man als Cross Biker fast überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz seinen individuellen Bikepark finden.

Bevor man mit seinem Downhill Bike in den Bikepark fährt, sollte man die Bremsanlage noch einmal in einer Fahrradwerkstatt überprüfen lassen.

Video vom Bikepark Leogang:

Schreibe einen Kommentar